Billblog.de

Wissen was in der Billard Welt los ist

Donnerstag, 03 Mai 2018 18:37

Im Schatten verwelkt - Süddeutsche.de

Süddeutsche.deIm Schatten verwelktSüddeutsche.deDie Poolbillard-Mannschaft des BSV Dachau wurde am vergangenen Sonntag deutscher Meister, es war der dritte Titel in Serie, der die herausragende Stellung des Klubs unterstreicht. Gratulationen kamen auch vom Nachbarn aus Fürstenfeldbruck. Der dort ......Read more http://news.google.com/news/url?sa=t&fd=R&ct2=de&usg=AFQjCNEG6hJZjamSbK8xvTXSoPvlLtJLsg&clid=c3a7d30bb8a4878e06b80cf16b898331&ei=zZaPW4CjHvXczAaDi4vICA&url=https://www.sueddeutsche.de/muenchen/sport/poolbillard-im-schatten-verwelkt-1.3966040
Neue Rottweiler Zeitung onlineProbespielen beim Pool-Billard-VereinNeue Rottweiler Zeitung onlineAuch in diesem Jahr lädt der Pool-Billard-Verein Rottweil im Rahmen der bundesweiten Aktion „Deutschland spielt Billard“ alle billardinteressierten Besucher ein, das Spiel mit den bunten Kugeln einmal auszuprobieren. Am Samstag und Sonntag, 5. und 6....Read more http://news.google.com/news/url?sa=t&fd=R&ct2=de&usg=AFQjCNH5uKfg7tDbVVfBcFxTtl7Wa5GnDg&clid=c3a7d30bb8a4878e06b80cf16b898331&ei=bzgHW-jNPIfo6QTR26bYAQ&url=https://www.nrwz.de/sport/probespielen-beim-pool-billard-verein/202792
Ruhr NachrichtenPoolbillard-BundesligaRuhr NachrichtenMit zwei deutlichen Siegen gegen die Aufsteiger BV Mörfelden-Walldorf und BSC Neukirchen/Geldern beendete der PBC Schwerte die Saison in der Poolbillard-Bundesliga. Im Endklassement blieb es allerdings beim vierten Platz. Gegen Mörfelden-Walldorf ...und weitere »...Read more http://news.google.com/news/url?sa=t&fd=R&ct2=de&usg=AFQjCNGugnU8W7R13miS1Vt63wlP7OZTig&clid=c3a7d30bb8a4878e06b80cf16b898331&cid=52780937552638&ei=bzgHW-jNPIfo6QTR26bYAQ&url=https://www.ruhrnachrichten.de/Lokalsport/Ein-gelungener-Abschluss-fuer-den-PBC-Schwerte-1281693.html
Sport Marcel Eckardt kennt die WM-Teilnehmer aus diversen Spielen.(Foto: dpa) Donnerstag, 26. April 2018 Für Snooker ist Deutschland ein Entwicklungsland - die Bundesliga besteht aus gerade einmal sieben Teams. Profis sucht man vergeblich. Und so ist bei der Weltmeisterschaft in England nur ein Deutscher dabei - als Schiedsrichter. Marcel Eckardt ist ohne Queue zur Snooker-Weltmeisterschaft nach England gereist. Der 28-Jährige ist der einzige Deutsche, der am Turnier teilnimmt. Doch seine wichtigsten Gepäckstücke sind andere: "Was ich auf keinen Fall vergessen sollte, ist mein Anzug, mein Dinner Jacket, weiße Baumwollhandschuhe - und mein Schiedsrichter-Dreieck." Der junge Snooker-Referee aus Thüringen ist dieses Jahr zum vierten Mal bei der WM dabei, hat also schon etwas Erfahrung gesammelt, obwohl er auch weiterhin bei den Turnieren meist der jüngste Spielleiter ist. "Die Schiedsrichter bekommen in Deutschland eine sehr gute Ausbildung", meint Eckardt. "Das unterscheidet sich zu anderen nationalen Verbänden." Bei den Spielern sieht das dagegen völlig anders aus. Snooker ist in Deutschland eine Randportart - und wer sich dennoch für das komplexe und knifflige Spiel an den mehr als drei Meter langen Tischen begeistert, findet keine guten Trainingsmöglichkeiten vor. Die im Vergleich zum Pool-Billard riesigen Tische sind sperrig und teuer, der Zugang zum Schulsport ist höchstens ein kühner Traum. Außerdem sei Snooker vor allem für Anfänger sehr frustrierend, sagt Michael John, Präsident der Deutschen Billard Union: "Man sieht lange gar keinen Erfolg."Dafür ist das Spiel mit den 21 Bällen zu sehr von Präzision und taktischer Finesse geprägt. Johns Verband schätzt, dass es derzeit rund 750 aktive Spieler in Deutschland gibt. Snooker macht damit nur einen sehr kleinen Anteil des Verbands aus. Pool ist in Deutschland weitaus beliebter. Gerade mal fünf Prozent der Billardspieler spielen die Variante Snooker. In der 1. Bundesliga spielen derzeit gerade einmal sieben Teams. Das Interesse vor dem Fernseher ist da schon deutlich größer: Rund 190.000 Zuschauer verfolgten etwa am Montag die WM-Übertragung bei Eurosport.Die deutsche Hoffnung unter den Spielern ist Lukas Kleckers. Der 21-Jährige hatte sich im vergangenen Jahr für die Main Tour der Profis qualifiziert. Seitdem kämpft er darum, auch langfristig auf der Tour bleiben zu können. Bisher läuft das aber alles andere als erfolgreich: Bei den meisten Turnieren verlor er bereits die Erstrunden-Partien. Auch bei der WM-Qualifikation gelang ihm der große Coup nicht. Bereits in der ersten Begegnung musste er sich dem Thailänder Sunny Akani klar mit 4:10 geschlagen geben. Eine Qualifikation für den Saisonhöhepunkt, an dem 32 Spieler teilnehmen, wäre nicht weniger als eine Sensation gewesen. Bisher hat es noch nie ein Deutscher zu dem prestigeträchtigen Turnier geschafft. Mehr zum Thema 24.10.17 Verband sperrt Ex-Weltmeister Snooker-Star Bingham hat illegal gewettet 02.05.17 Triple-Held am grünen Tisch Mark Selby dominiert Snooker-Konkurrenz 27.04.17 O'Sullivan verpasst WM-Titel Snooker-Rebell schlampt mit seinem Genie "Insgesamt war es eine sehr lehrreiche Saison für mich", schreibt Kleckers auf seiner Homepage. Im vergangenen Jahr sei er trotz der vielen frühen Niederlagen mit seinem Spiel zufrieden gewesen. "Dagegen war mein Spiel bei den letzten Turnieren seit Januar eher nicht zufriedenstellend." Ihm habe teilweise die nötige Konzentration gefehlt, dadurch seien ihm vermeidbare Fehler passiert.Und so vertreten seit Jahren höchstens die Schiedsrichter die deutschen Farben im Crucible Theatre. Marcel Eckardt hat es auf diesem Weg schon bis ins WM-Viertelfinale geschafft. Seit acht Jahren leitet er nun schon Spiele der Profis. "Ich hatte inzwischen jeden sicher mehr als 20 Mal am Tisch und bin bisher mit allen gut klar gekommen", erzählt Eckardt. Einen Favoriten auf den WM-Titel will der 28 Jahre alte Student aber nicht benennen - ganz unparteiisch eben. Stattdessen verweist er auf die Weltrangliste. "Ich denke, es ist ersichtlich, wer gute Chancen auf den Titel hat." Quelle: n-tv.de Themen... Read more https://www.n-tv.de/sport/Deutscher-richtet-ueber-die-Snooker-Profis-article20406069.html
Westdeutsche Allgemeine ZeitungSpiel der Taktiker & Gentlemen: Worum geht es beim Snooker?Westdeutsche Allgemeine ZeitungWas ist der Unterschied zum Pool-Billard? Und wird der Sport eigentlich auch in Deutschland erfolgreich betrieben? Die Deutsche Presse-Agentur beantwortet die wichtigsten Fragen. Was ist der Unterschied zwischen Snooker und Pool-Billard? Snooker ist ...und weitere »...Read more http://news.google.com/news/url?sa=t&fd=R&ct2=de&usg=AFQjCNFb4Zdx9FVaZX6XDltHnE3xr9KLWg&clid=c3a7d30bb8a4878e06b80cf16b898331&cid=52780912130828&ei=I57YWqjgIcbuWfKHp7AK&url=https://www.waz.de/sport/spiel-der-taktiker-gentlemen-worum-geht-es-beim-snooker-id214049789.html
Lokalkompass.deErfolgreich im Poolbillard: Die zwölfjährige Hayley Greilich aus Unna gewinnt ...Lokalkompass.deUnna: Unna |. Mit dem Billard Verband Westfalen reiste die junge Billard Spielerin Hayley Greilich (12) aus Unna am Ostermontag, 2. April 2018 für mehrere Tage nach Bad Wildungen, um an der Deutschen Jugendmeisterschaft (DJM) im Pool Billard ......Read more http://news.google.com/news/url?sa=t&fd=R&ct2=de&usg=AFQjCNH7Fi4kXVzYo8WLcmByyTgOE249mQ&clid=c3a7d30bb8a4878e06b80cf16b898331&ei=I57YWqjgIcbuWfKHp7AK&url=http://www.lokalkompass.de/unna/sport/erfolgreich-im-poolbillard-die-zwoelfjaehrige-hayley-greilich-aus-unna-gewinnt-bronze-d871382.html
Montag, 16 April 2018 18:56

Bronze für He - Süddeutsche.de

Süddeutsche.deBronze für HeSüddeutsche.deSouquet eliminierte den Teamkollegen Alcaide klar mit 9:4, eine Runde später war gegen Landsmann Joshua Filler, das derzeit größte Talent im nationalen Poolbillard, auch für den Altmeister Schluss. Während Mario He im Viertelfinale auf den ......Read more http://news.google.com/news/url?sa=t&fd=R&ct2=de&usg=AFQjCNHIOtYn4pVQhJbCyaB2yt1kGVnRjw&clid=c3a7d30bb8a4878e06b80cf16b898331&ei=I57YWqjgIcbuWfKHp7AK&url=http://www.sueddeutsche.de/muenchen/sport/poolbillard-bronze-fuer-he-1.3946675
Radio BochumBochum wird in dieser Woche zum Zentrum des europäischen Billardsports.Radio Bochum... der Europapokal der Billardclubs. Veranstalter ist der Dahlhauser DBC, der die letzte Veranstaltung gewonnen hatte und deswegen Ausrichter wurde. Gespielt wird in allen Disziplinen bis zum Sonntag. Der DBC wolle auf jeden Fall das Halbfinale ...und weitere »...Read more http://news.google.com/news/url?sa=t&fd=R&ct2=de&usg=AFQjCNEfHGdvpldWqmOLqX05TbCdXgrALQ&clid=c3a7d30bb8a4878e06b80cf16b898331&cid=52780909241285&ei=I57YWqjgIcbuWfKHp7AK&url=http://www.radiobochum.de/bochum/lokalnachrichten/lokalnachrichten/archive/2018/04/16/article/-9e29a5f1d9.html
Jan Mehrens ist erfolgreicher Billardspieler Von TOBIAS BINDHAMMER   |   12.04.2018 Das erste sportliche Großereignis in Europa war die Amateur Weltmeisterschaft 1903 im Billard. SCHORTENS –  Vom Hausmeister seiner Schule wurde er damals angeworben. Jan Mehrens spielt nun mittlerweile seit vier Jahren Billard beim Heidmühler FC. Aber auch in der Schule und in seiner Freizeit versenkt der 17-Jährige die Kugeln in den Löchern. „In fast jeder Pause standen wir am Billardtisch“, erzählt Jan. Auch wenn er meistens gewinnt, spielen seine Freunde gerne mit ihm. Billard gilt in weiten Kreisen als Amateur- und Kneipensport, doch das war nicht immer so. Im 19. Jahrhundert kamen tausende Zuschauer zu Turnieren in Großbritannien und den USA. Bereits in den Jahrhunderten davor war Billard fester Bestandteil der Gesellschaft und wurde sogar in den Königshäusern und im Hochadel gespielt. Der Ursprung des Sports liegt etwa im 13. Jahrhundert. Dort stieß man draußen auf einem freien Feld mit Holzstöckern Kugeln an. Um diesen Sport auch bei schlechtem Wetter ausführen zu können, verlegte man das Spiel ins Haus und später dann auf den Tisch. Das heutige Billard ist quasi eine Miniaturversion seines Vorläufers. Und da ist auch Jan sehr erfolgreich. Bei den U19-Landesmeisterschaften belegte er in allen vier Varianten des Poolbillards den dritten Platz. Poolbillard gehört mit Snooker und Carambolage zu den bekanntesten Spielarten des Billards. Jan und elf weitere Jugendliche sind im Heidmühler FC und spielen jeden Dienstag und verbessern ihr Können. Das nächste große Ziel ist die deutsche Meisterschaft im hessischen Bad Wildungen im April. „Ich will dort alles geben“, sagt Jan. Der Billard-Sport hat sich früh in Welt-, Kontinental- und Nationalverbände gegliedert. Die Amateur-Weltmeisterschaft 1903 in Paris gilt sogar als das erste Großereignis in Europa. Im 20 Jahrhundert überrollte das Spiel mit dem Holzstab namens Queue den Globus. In Asien fand man Gefallen daran und auch in Osteuropa begegnete man nach dem Fall der Sowjetunion immer häufiger einem Billardtisch. Weltweit überzeugte das Spiel viele Anhänger. Jan konnte in seinem Umfeld ebenfalls Freunde dafür begeistern. Seine Mutter ist ihm sogar nachgefolgt und ist seit nun zwei Jahren im Verein. Bei einer Partie kann Jan sich gut entspannen. „Dann kann ich abschalten“, erzählt Jan Mehrens. Leserkommentare Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar Teilen Sie uns Ihre Meinung mit Name: Bitte geben Sie Ihren Namen ein Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein Bitte lösen Sie folgende Rechenaufgabe: Neun + Neun = Sie haben die Rechenaufgabe nicht richtig gelöst. Bitte versuchen Sie es erneut Ihr Kommentar wird in Kürze freigeschaltet, bitte haben Sie ein wenig Geduld. Bitte lesen Sie vor dem Verfassen eines Kommentars unsere Nutzungsrichtlinien Nutzungsrichtlinien für Leserkommentare Liebe HARLINGER/WOCHENBLATT-Nutzer,Sie sind als Kommentatoren auf unserer Seite herzlich willkommen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Beiträge erst nach einer – leider erforderlichen – redaktionellen Prüfung freigeschaltet werden können – diese geschieht von Montag bis Freitag zwischen 9 und 18.30 Uhr. Es kann also zu Verzögerungen bei der Freischaltung kommen. Bitte berücksichtigen Sie folgende Verhaltens-Regeln:Geben Sie Ihren Vor- und Nachnamen an. Kommentare, die unter „Gast" o.ä. verfasst wurden, werden nicht veröffentlicht. Seien Sie fair. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Kommentare stets sachlich bleiben. Jeder soll und darf seine Meinung und Kritik äußern, solange er das konstruktiv tut. Falsche Anschuldigungen oder Behauptungen sind zu vermeiden und führen andernfalls dazu, dass Kommentare nicht freigeschaltet werden. Beleidigungen werden auf unserer Seite nicht toleriert. Beiträge, in denen Einzelne oder Gruppen gezielt beschimpft werden, werden nicht veröffentlicht. Meine personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Abwicklung meines Kommentars gemäß der Datenschutzerklärung durch die Brune-Mettcker Druck- und Verlags GmbH verarbeitet. Mit Absenden des Formulars bestätige ich, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.     Top-Services Shop JW Blog Wsdh Rat BL-Tipp Events Karriere Abo Meinung  ... Read more http://harlinger.de/nachrichten/artikel/der-hausmeister-hat-ihn-auf-den-sport-gestossen
saarbruecker-zeitung.de„Billard hat mir sehr viel gegeben“saarbruecker-zeitung.deAm vergangenen Samstag und Sonntag stand das Vereinsheim des PBC Fortuna Bexbach im alten Schulhaus in Höchen ganz im Zeichen der Offenen Poolbillard-Saarlandmeisterschaften für Menschen mit Handicap. Samstags wurden die Sieger im Acht-Ball gesucht ...und weitere »...Read more http://news.google.com/news/url?sa=t&fd=R&ct2=de&usg=AFQjCNGRIRKUKiuSCl2GT8dPDWeU8R3-HA&clid=c3a7d30bb8a4878e06b80cf16b898331&cid=52780898571983&ei=I57YWqjgIcbuWfKHp7AK&url=https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/homburg/homburg/billard-hat-mir-sehr-viel-gegeben_aid-14346565
Seite 6 von 35

1. Bundesliga Pool

1. Bundesliga Snooker

1. Bundesliga Dreiband

Wer ist online?

Aktuell sind 105 Gäste und keine Mitglieder online

Template Settings
Select color sample for all parameters
Red Green Blue Gray
Background Color
Text Color
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Scroll to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok